Mikrofortbildungen

Die Idee hinter Mikrofortbildungen (kurz „MikroFobis“ – klingt furchtbar wie ich finde) ist, dass hausinterne, kleine Fortbildungen von Kolleg*innen für Kolleg*innen stattfinden. Denn jeder von uns kann oder weiß etwas besonderes über das es sich lohnt auszutauschen! Sie lassen sich ohne großen Aufwand schulintern hervorragend durchführen und dienen der Unterrichts- Weiterlesen…